Laufschuhe für Überpronation

Wir stellen euch die besten Stabilitäts-Laufschuhe vor.

Nike LunarGlide+ 4
Der Nike LunarGlide+ 4 setzt die Tradition der LunarGlide-Laufschuhe in fort und hat eine verbesserte Passform durch neue Materialien und Schnürsysteme. Es ist ein leichter Stabilitätsschuh mit weniger als 300 g und hat eine überragende Passform. Mit dem Nike LunarGlide+ 4 werden leichte wie schwere Läufer gleichermaßen glücklich.

New Balance 860 v2
Den New Balance 860 v2 sollten sich vor allem schwere Läufer anschauen. Er bietet viel Platz im Bereich der Zehen.

Brooks Adrenaline GTS 12
Beim Brooks Adrenaline GTS 12 hat der Hersteller die Dämpfung noch einmal verbessert. Ein sehr guter Laufschuh für orthopädische Einlagen.

Brooks Trance 11
Der Brooks Trance 11 steht für ein leichtes Laufgefühl, was für Stabilitätsschuhe eine echte Ausnahme ist. Das liegt an der hervorragenden Dämpfung bei diesem Modell, die den Brooks Trance 11 auch für schwere Läufer zur Kaufempfehlung macht.

Adidas Supernova Sequence 5
Der Adidas Supernova Sequence 5 ist ein komfortabler Laufschuh mit nun ausreichend Platz im Zehenbereich und einer guten Dämpfung. Er fühlt sich leichter an als seine Vorgänger und ist trotzdem stabil, was ihn zum perfekten Laufschuh für Überpronierer macht. Erfreulich ist auch der Trend zu mehr Farbe bei diesem Modell.

Mizuno Wave Nexus 6
Der Mizuno Wave Nexus 6 eignet sich für leichte Überpronierer, die einen gut belüfteten Sommer-Laufschuh suchen.

Asics GT-2170
Die Modelle der 2100-Serie von Asics sind sehr beliebt. Der Asics GT-2170 reiht sich nahtlos ein in die Erfolge seiner Geschwister und präsentiert sich als Empfehlung für Überpronierer oder schwere Läufer ohne Fußprobleme.

Asics Gel-Kayano 18
Ein echter Klassiker und das erfolgreichste Modell unter den Stabilitätsschuhen – und der Asics Gel-Kayano 18 legt noch mal einen drauf. Immer noch bestens geeignet für starke Überpronierer, doch in der neuesten Version endlich leichter und nicht mehr so schwammig. Ein wirklich komfortabler Schuh im gehobenen Preissegment.

Weitere Tipps und Tricks zu Laufschuhen:

Welche Laufschuhe zum Joggen?

Geeignete Laufschuhe sind das Erste, worum Sie sich kümmern sollten, wenn Sie mit dem Hobby Laufen beginnen. Das Angebot an Laufschuhen ist riesig, denn jährlich werden zahlreiche neue Modelle auf den Markt gebracht. Sie sollten vor allem nicht am Preis …

Lightweight-Trainer

Wer nach einem Schuh für schnelle Mittelstrecken-Wettkämpfe oder Tempo-Trainingsläufe sucht, sollte sich diese Lightweight-Trainer anschauen: Mizuno Wave Precision 13 Der Mizuno Wave Precision 13 ist ein typischer Wettkampfschuh mit geringem Gewicht. Er fällt durch seine mutigen Farben auf und hat …

Minimal-Laufschuhe

Der Trend zum Minimal-Laufschuh ist nicht mehr aufzuhalten. Laufen „wie barfuß“ hat viele Vorteile und diese Schuhe sind ideale Begleiter: Adidas Adipure Motion Der Adidas Adipure Motion eignet sich sehr gut für Läufer, die vorher noch nicht mit Minimal-Laufschuhen in …

Trail-Laufschuhe

Trail-Laufschuhe sind ideal für Geländeläufe. Das sind unsere Favoriten: Asics Gel Fuji Trabuco Beim Asics Gel Fuji Trabuco hat der Hersteller Gewicht eingespart. Auffällig ist auch die flachere Bauweise. Dieser Laufschuh ist hervorragend für Geländeläufe geeignet, aber auch für Asphalt. …

Neutral-Laufschuhe

Die folgenden Laufschuhe empfehlen wir Läufern ohne Fußprobleme, die einen Laufschuh mit guter Dämpfung suchen. Asics Gel-Nimbus 14 Der Asics Gel-Nimbus 14 ist der Klassiker unter den Neutral-Laufschuhen. Er ist nun noch leichter und flacher. Uns gefällt, dass die Mittelsohle …